Time Stories Grundspiel


Reviewed by:
Rating:
5
On 20.09.2020
Last modified:20.09.2020

Summary:

Das lГsst sich schon an einer vorhandenen GlГcksspiellizenz beispielsweise von Malta.

Time Stories Grundspiel

Als Agent der T I M E Agency reist du in die Vergangenheit, um das Universum und seine Parallelwelten davor zu schützen aus den Fugen zu geraten Du und. Thalia: Über Spielwaren ❤ Spiele & Spielzeug für Jung & Alt ✓ Jetzt»​T.I.M.E. Stories, Basisspiel - nominiert zum Kennerspiel des Jahres«online. T.I.M.E Stories Grundspiel. 90+ Minuten. 2 - 4 Spieler. Alter 12+. Mehr zum Spiel. Als Agent der T.I.M.E Agency reist du in die Vergangenheit, um das Universum.

T.I.M.E. Stories, Basisspiel - nominiert zum Kennerspiel des Jahres

In T.I.M.E. Stories werden die Spieler als Agenten durch die Zeit geschickt um Das erste Szenario namens Nervenheilanstalt ist im Grundspiel inklusive. T.I.M.E Stories Grundspiel. 90+ Minuten. 2 - 4 Spieler. Alter 12+. Mehr zum Spiel. Als Agent der T.I.M.E Agency reist du in die Vergangenheit, um das Universum. Zeit ist bei T.I.M.E. Stories also ein rares Gut. Als Spieler beginnen wir unseren Job in der Nervenheilanstalt (das ist das Szenario des Grundspiels) als frisch.

Time Stories Grundspiel Related Products Video

Miami Dice, Episode 183 - Time Stories

Spiele-Offensive Aktuellen Preis abfragen. Nacheinander von links nach rechts werden Schafkopf Ass einzelnen Basiskarten umgedreht und allen Agenten vorgelesen. E Stories. Peggy ChassenetManuel Rozoy. Jetzt bewerten! Goliath Good Free Spins Promotions Publ. Weitere Angebote. These cookies do not store any personal information. Einkaufen Hersteller Zahlungsbedingungen Versandarten und -kosten. Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Folded Space Formal Ferret G. Nebel kriecht Casino Spiele Online Mit Echtgeld über den Boden und ein Spiel aus Licht und Schatten verzaubert das alte Gemäuer. Auch dieser Fall ist eigenständig spielbar, d. Horrible Games Howling Hog Gam. Zieht eure Schwerter, bereitet eure Zauber vor und Afen Spiel das Erbe der Lichtbringer an! E Chronicle. Das man das Spiel nur einmal spielen kann, kann so nicht bestätigt werden. Vittoria Vincenzi rated it liked it Oct 24, Accept Paysafecard 12, Janine rated it liked it Shelves: netgalley. You can unsubscribe at any time. Ruth Bader Ginsburg was an American icon. The late Justice, who died on September 18, at the age of 87, was only the second woman to sit on the U.S. Supreme Court, and a trailblazing feminist. Read free bedtime stories, fairy tales and poems for kids. The best free children's books online! Picture books, baby books, fairytale stories and more!. Time Stories: Basisspiel (deutsch) Bestellnummer: ASM Autor: Manuel Rozoy: Illustrator: Ben Carre, Vincent Dutrait, David Lecossu, Pascal Quidault: Spieleranzahl: 2 - 4: Alter: ab 10 Jahre: Spieldauer: ca. 60 - 90 Minuten: Hersteller: Asmodee () Spielanleitung in: DE: Kundenbewertung. 9 First-Time Sex Stories That Are As Awkward As They Are Sweet. Ah, memories. By Lauren L'Amie. Apr 30, Daring Wanderer Stocksy. No two first-time sex stories are the same. But if there’s. SPACE Cowboys is a game publishing studio created in by industry old-timers. Driven by its first success, Splendor, finalist of the famous Spiel des Jahres, the studio has since accumulated many successful titles: Unlock!, T.I.M.E Stories, Sherlock Holmes Consulting Detective.
Time Stories Grundspiel TIME Stories ist ein kooperatives Zeitreise-Abenteuer, bei dem Ihr eine spannende Geschichte erlebt. Ihr reist gemeinsam in die Vergangenheit, um die Welt vor gefährlichen Zeitrissen zu bewahren. Dabei trefft Ihr viele Entscheidungen, die Euch im Spiel besser oder schlechter vorankommen lassen. Doch Zeit ist knapp und Ihr müsst sie gut nutzen. TIME Stories - Grundspiel + Asylum Space Cowboys. 39,99 € inkl. 5, TIME Stories - Estrella Drive (Erw.) das Spiel günstig bestellen. Zuletzt aktualisiert am N.Z.: Eure Mission führt euch in die 80er Jahre, wo einige Geister der Vergangenheit keine Ruhe finden. Kommt den dunklen Geheimnissen des kalifornischen Showbusiness auf die Spur. Zum Spielen wird ein T.I.M.E Stories Grundspiel benötigt. T.I.M.E Stories Grundspiel. 90+ Minuten. 2 - 4 Spieler. Alter 12+. Mehr zum Spiel. Als Agent der T.I.M.E Agency reist du in die Vergangenheit, um das Universum. ACHTUNG: Zum Spielen wird das Grundspiel benötigt! Im Jahr N.Z. gilt es, sich in der Karibik vor Piraten, Freibeutern und anderen Schurken in Acht zu. Das Grundspiel kommt mit allen Teilen, die man für das T.I.M.E Stories-System benötigt. Jede Erweiterung beinhaltet ein eigenes Kartendeck und somit einen. In T.I.M.E. Stories werden die Spieler als Agenten durch die Zeit geschickt um Das erste Szenario namens Nervenheilanstalt ist im Grundspiel inklusive.

Pako Sako Pandasaurus Gam.. Parker Passport Game S.. Petersen Games Phalanx Games phantastischer.. Portal Publishi..

Repos Productio.. Resonym Restoration Gam.. Rio Grande Game.. River Horse Rock Manor Game.. Games rudy games Russian Boardga.. Sand Castle Gam.. Sierra Madre Ga..

Silver Bear Sinister Fish G.. Sirlin Games Sit Down! Spiele aus Timb.. Spiele von Dori.. Splotter Spelle.. Steffen-Spiele Steve Jackson G.. Stone Blade Ent..

Stonemaier Game.. Story Machine G.. Strohmann Spiel.. Stronghold Game.. Tea Time Produc.. The Creativity.. ThinkFun Thornhenge Thundergryph Ga..

Thunderworks Ga.. TopScratch Treefrog Twilight Creati.. Udo Grebe Gamed.. Überplay Ulisses Spiele Underground Gam.. White Goblin Ga..

Dabei trefft Ihr viele Entscheidungen, die Euch im Spiel besser oder schlechter vorankommen lassen. Doch Zeit ist knapp und Ihr müsst sie gut nutzen.

Als Agenten der T. E Agency reist Ihr in die Vergangenheit, um Zeitrisse zu finden. Eure Mission ist es, diese zu korrigieren und unser Universum vor Schlimmerem zu bewahren.

Allerdings ist jeder Exkurs in die Vergangenheit zeitlich begrenzt. Das erste Abenteuer erlebt Ihr in einer Nervenheilanstalt zu Beginn des Zuerst wählt Ihr Eure Avatare.

Das sind verschiedene Charakter mit unterschiedlichen Eigenschaften und Fähigkeiten, in deren Rollen Ihr schlüpft, um in die Vergangenheit zu reisen.

Diese Wirte können in verschieden Situationen mehr oder weniger nützlich sein, doch das werdet Ihr erst im Laufe des Spiels herausfinden.

Ihr bekommt eine Einführung in Eure Mission und ein Zeitkontingent.. Zum Beispiel könnt Ihr mit Personen sprechen oder nützliche Gegenstände finden.

Ein Ort besteht immer aus mehreren Karten und Ihr entscheidet gemeinsam, ob und welche dieser Karten Ihr mit einem oder mehreren Avataren besuchen wollt.

Nur diejenigen, die sich an diesem Teilort befinden, dürfen die jeweiligen Karten umdrehen und lesen. Ich möchte nicht spoilern und werde Euch deshalb keine Details verraten.

Es geht genau darum, dass Ihr all das selbst herausfindet! Vor allem aber kostet jeder Aktion Zeit … und Zeit ist knapp. Ihr könnt die Orte wechseln sogar neue Orte entdecken.

Auch das kostet Zeit. Ist Eure Zeit abgelaufen , werdet Ihr gnadenlos zurück in die Gegenwart gebeamt. Time Stories von Space Cowboys Originaltrailer frz.

In der Regel wart Ihr bei ersten Versuch nicht erfolgreich. Lasst Euch davon nicht entmutigen. Das ist so gedacht und gewollt!

Spielvorbereitung: Das Spielbrett kommt in die Tischmitte und vorzugsweise sitzen die Spieler alle auf einer Seite, so dass sie gemeinsam von gleicher Seite auf das Spielgeschehen schauen können.

Die Marker werden sortiert und um das Spielbrett verteilt, so kommen die Schildplättchen die Hälfte der normalen Schilde auf die Rückseite gedreht oberhalb des Spielplans hin, die Lebenspunkte- und Ressourcenplättchen zur rechten oberen Ecke und die Statusplättchen auf die linke Seite.

Die Spieler stellen ihre Spielfiguren vor sich ab und die Würfel und Zeit- bzw. Gruppenmarker werden beiseite gelegt. Vor jedem Spiel muss zudem das Kartendeck des Szenarios zusammengestellt werden!

Die Decks selbst sind entsprechend vorsortiert und können somit wie sie sind aus der Packung genommen werden.

Im Laufe des Spiels werden die T. Ein Deck beginnt dabei immer mit den sogenannten Basis-Karten, die auf der entsprechenden, unteren Leiste des Spielplans immer direkt ausgelegt werden, sobald das Deck aktiv wurde.

Die Karten "Mission abgeschlossen" und "Mission fehlgeschlagen" werden unweit bereitgelegt. Ortskarten: Die Szenarien bestehen allesamt aus verschiedenen Orten, zu denen die Spieler sich nach und nach begeben.

Wirtskarten: Die Wirtskörper, die die Spieler anfänglich wählten bzw. Startausrüstung und Informationen zu Lebenspunkten, etc.

Zu Spielbeginn wird noch ein "Zeit-Captain" bestimmt, der die "Karte A" vorliest, die Zeiteinheiten kontrolliert und bei Unstimmigkeiten eine Entscheidung trifft.

Spielziel: Innerhalb der vorgegebenen Zeit die jeweilige Mission erfolgreich abzuschliessen! Spielablauf: Das Spiel beginnt immer im Hauptquartier der T.

Eine Partie hier "Durchlauf" genannt erstreckt sich über mehrere Runden, die sich durch "Zeiteinheiten" definieren.

Deren Anzahl erfahren die Spieler zu Beginn in der Basis und stellen dies auf der Zeitleiste entsprechend ein.

Im Spieldurchlauf wechseln sich immer 2 Phasen ab, solange die Zeit ausreicht: 1 Ort auslegen und erkunden Zu Spielbeginn werden die Spieler an einen bestimmten Ort transferiert und der Zeit-Captain nimmt das entsprechende Deck, liest Karte "A" die Karte zeigt auch auf, welche Karten alle zu diesem Deck gehören, damit es hier keine Missverständnisse gibt vor und legt die neuen Basiskarten das Panorama des Ortes aus - dabei sollte beachtet werden, die Karten nie umzudrehen und andere deckfremde Karten nicht versehentlich mit aufzudecken.

Um den Ort zu erkunden, muss dieser nun offiziell betreten werden, nachdem Karte "A" hierzu vorgelesen wurde.

Dieses "Erstbetreten" kostet keine Zeiteinheiten ZE. Dazu werden die Spielfiguren über die Ortskarten gestellt, die den jeweiligen Spieler gerade interessieren - auch, wenn alle Entscheidungen generell in der Gruppe abgesprochen werden sollten.

Das Erkunden erfolgt dann direkt danach, indem die Spieler die jeweils gewählte Ortskarte an sich nehmen und für sich die Rückseite durchlesen - ausser natürlich den verschlossenen Ortskarten, die erst "geöffnet" werden müssen, indem die Bedingung erfüllt wird, die auf ihrer Rückseite angegeben ist dies kann ein bestimmte Objekt sein oder es wird verlangt, dass nur bestimmte Wirte hierher kommen, u.

Nachdem die Spieler die Karten gelesen haben, können sie anschliessend über die erhaltenen Informationen diskutieren, sollten dabei aber niemals die Karten selbst zeigen, sondern nacherzählen, was sie erfahren haben - es sei denn, es wird auf eine Spielregelveränderung hingewiesen!

Oder die eigene Spielfigur wird innerhalb dieses Ortes weiterbewegt zu einer anderen Karte, welche direkt, ohne weitere ZE-Kosten, angeschaut wird oder es wird gepasst.

Hierbei kann es zu besonderen Würfelwürfen kommen, die aber ebenfalls keine extra ZE kosten. Dazu wird gewürfelt und festgestellt, wieviele der pro Aufgabe ausgelegten Schilde dienen als Schwierigkeitssymbol f.

Aufgaben entfernt werden können, bis schliesslich alle weg sind und die Aufgabe bestanden wurde - dabei müssen Treffer Sternchen gelandet und Gegenschläge Totenschädel gemieden werden, um schnell zum Ziel zu kommen und selbst keine Lebenspunkte zu verlieren - zur Belohnung kann es u.

Auf dem Übersichtsplan links oben des Spielplans die hier liegenden Karten werden im Laufe des Spiels ausgetauscht, sobald immer mehr bekannt wird ist der Gruppenmarker immer auf dem Ort abgestellt, an dem sich die Spieler gerade befinden.

Dort ist auch ersichtlich an welche andere Orte die Spieler von hier aus gelangen können. Die Spieler nehmen hierfür ihre Spielfiguren von den Feldern zum aktuellen Ort weg und stellen sie vor sich ab und bewegen den Gruppenmarker zum gemeinsam gewählten neuen Ort auf der Übersicht.

Dementsprechend wird das neue Deck vom Zeit-Captain herausgesucht und wie bekannt vorgelesen und ausgelegt, nachdem die vorherig ausliegenden Karten natürlich entfernt wurden.

Als Besonderheit gilt bei rot markierten Orten, dass diese schwieriger zu verlassen! Generell gilt zudem, dass überall hingereist werden darf, auch an alte Orte, nur nicht direkt zu einem Ort zurück, den man gerade erst verlassen hat!

Nachdem der Ortswechsel durchgeführt wurde, wechselt auch der Zeit-Captain und gibt Würfel sowie Verantwortung zu seiner Linken weiter.

Sollte ein Spieler die letzten Lebenspunkte seines Wirtes verlieren, stirbt dieser. Spielende: Das Spiel endet erfolgreich, sobald eine Anweisung vorgibt die Karte "Mission erfolgreich" zu lesen.

Das Spiel endet verloren, wenn der Zeitmarker Feld "0" der Zeitleiste erreicht, oder alle Agenten tot sind, oder eine spezielle Situation eintritt.

In all diesen Fällen wird die Karte "Mission fehlgeschlagen" gelesen. Fazit: "T. Stories" polarisiert, da die einen meinen, das Spiel ist nach einmaligen Durchlauf endgültig vorbei und andere sind von der innovativen Idee des Spielkonzepts restlos begeistert.

Das man das Spiel nur einmal spielen kann, kann so nicht bestätigt werden. Zum einen schafft man es eher selten einen Fall beim ersten Mal zu lösen, also sind da schon mal Durchgänge vorgesehen und als sich etwas zurückhaltender Mitspieler kann man es auch einer neuen Gruppe vorstellen und mit längerer Pause vllt.

Wirklich anzukreiden ist lediglich die anfänglich etwas wirre Anleitung, deren Regeln und Spielablaufserklärungen sich wirklich erst während des Spielens sinnvoll und nachvollziehbar ergeben.

Auch beim Aufbau des Spieles muss man sich zunächst wundern, was wo hinkommt die Orts-Übersicht wird z. Es ist vielleicht dem Spielprinzip geschuldet, dass hier vieles von hinten aufgezäumt wurde, aber es gibt bestimmt professionelle Lektoren, die hier zum besseren Leseverständnis hätten helfen können.

Nichts desto trotz gelangt man irgendwann doch gut ins Spiel hinein und versinkt alsbald in den Tiefen der Rundenabläufe und kann die sehr spannenden, herausfordernden und unterhaltsamen Storyverläufe geniessen.

Eine weitere sehr gelungene Idee ist auch das "Abspeichern" eines Spielstandes, wenn das Spiel frühzeitig beendet und aufgeräumt werden muss.

Der Wechsel des "Gruppenführers" ist hier auch, entgegen vieler anderer Koop-Spiele, sinnvoll eingebracht, da der kooperative Gedanke dadurch wirklich gestärkt wird und sich nicht ein Spieler in den Vordergrund dominieren kann und das Spiel quasi alleine leitet.

Grundsätzlich darf versichert werden, wurde der Spielablauf einmal verinnerlicht, erwartet die Spielgruppe ein famoses Abenteuer mit durchdachtem Spielsystem, dass es so noch nicht gab.

E Stories durch Szenarien, finden Hinweise auf die temporalen Probleme. Immer auf der Suche nach der Lösung und dem perfekten Weg dorthin.

Dabei gilt es, auf alles zu achten und die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Denn auch Zeitreisende haben nicht ewig Zeit.

Mit T. E Stories erleben die Spieler ein ganz neues Spielerlebnis und können dank vieler zusätzlicher Szenarien immer neue Abenteuer erleben.

Entdeckt auch die anderen Abenteuer der T. E Agency und erlebt spannende Abenteuer durch Zeit und Raum! Die zweite Mission der T. E Agency schickt die Agenten ins Jahr In einer amerikanische Kleinstadt geht eine mysteriöse Seuche um.

Die T.

Time Stories Grundspiel. - Spielzubehör von T.I.M.E. Stories

Sich von einem zu einem anderen Schauplatz zu bewegen, kostet Fancy Fruits.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Anmerkung zu “Time Stories Grundspiel

  1. Nale

    Ich denke, dass Sie den Fehler zulassen. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.